CVE-2019-19781 – Sicherheitsanfälligkeit bei Citrix Application Delivery Controller, Citrix Gateway und Citrix SD-WAN WANOP Appliance

Am Abend des 19. Januar veröffentlichte Citrix einen Permanent Fix für eine zuvor bekanntgegebene Sicherheitslücke, für die ein Proof of Concept Exploit bereitgestellt wurde. Diese Sicherheitslücke betraf Citrix-Kunden, die die Load Balancer von Citrix verwenden, darunter auch Ceridian.

Als Reaktion auf die Veröffentlichung von Citrix unternahm Ceridian folgende Schritte:

  • Zusammenarbeit mit Citrix und Ergreifung aller empfohlenen Maßnahmen, einschließlich Anwendung vorübergehender Sicherheitsvorkehrungen
  • Änderung sämtlicher Passwörter für die Load Balancer
  • Wiederherstellung aller Load Balancer mit dem Permanent Fix
  • Aktualisierung der SSL-Zertifikate als weitere Vorsichtsmaßnahme

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt hat Ceridian keine Anhaltspunkte für einen Zugriff auf oder eine Exfiltration oder Manipulation von Kundendaten aus dem System von Ceridian im Zusammenhang mit dieser Schwachstelle.

© Ceridian Europe Limited. Alle Rechte vorbehalten.    Datenschutz    Bedingungen    Cookie-Hinweis
×
Sie können Informationen zu unseren Produkten suchen, unsere Dokumentation durchsuchen und vieles mehr. Geben Sie einen Suchbegriff in das Suchfenster oben ein und die Ergebnisse werden noch während der Eingabe angezeigt.